19. Juli 2023

Apples AirPods-Reihe bietet leistungsstarke neue Funktionen, die den persönlichen Klang verändern

Kredit: prateek26-Pixabay
Apples AirPods-Produktreihe, einschließlich der mit Spannung erwarteten AirPods Pro der 2. Generation, wird diesen Herbst ein Software-Update erhalten

Die Updates werden eine Reihe neuer Funktionen freischalten, die das persönliche Audioerlebnis neu definieren. Eine der herausragenden Funktionen ist Adaptive Audio, das den Transparenzmodus und die aktive Geräuschunterdrückung dynamisch an die Umgebung des Nutzers anpasst. Dieser innovative Hörmodus sorgt für ein nahtloses Audioerlebnis, wenn der Nutzer im Laufe des Tages zwischen verschiedenen Umgebungen und Interaktionen wechselt.

Personalisiertes Volumen

Eine weitere bemerkenswerte Neuerung ist die personalisierte Lautstärke, die mithilfe von maschinellem Lernen sowohl die Umgebungsbedingungen als auch die Hörvorlieben des Nutzers versteht.

Im Laufe der Zeit werden die AirPods das Medienerlebnis durch die Analyse dieser Daten automatisch feinabstimmen. Dieser personalisierte Ansatz macht ständige Lautstärkeregelungen überflüssig und sorgt für ein auf individuelle Vorlieben zugeschnittenes Audioerlebnis.

Gesprächsführung Awareness

Mit Conversation Awareness trägt Apple dem Bedürfnis Rechnung, sich beim Tragen der AirPods mit der Umgebung zu beschäftigen.

Mit dieser Funktion können Nutzer mühelos ein Gespräch beginnen, indem sie einfach zu sprechen beginnen. Wenn sie aktiviert ist, senkt Conversation Awareness die Lautstärke der Audiowiedergabe und verstärkt die Stimmen vor dem Benutzer.

Diese intelligente Funktion reduziert Hintergrundgeräusche und ermöglicht natürliche Gespräche, ohne dass die Ohrhörer abgenommen werden müssen.

Kredit: Apple.com

Verbesserte automatische Umschaltung: Nahtloser Übergang zwischen Geräten

Apple hat auch die Funktion "Automatisches Umschalten" verbessert, die den Wechsel zwischen Apple-Geräten noch bequemer macht. Die Verbindungszeit zwischen den AirPods und den Apple-Geräten eines Nutzers wurde deutlich verkürzt, was einen schnelleren und zuverlässigeren Wechsel ermöglicht. Ganz gleich, ob Sie einen Podcast auf Ihrem iPhone hören oder einen Anruf auf Ihrem Mac entgegennehmen, der Wechsel wird reibungsloser und nahtloser sein als je zuvor.

Verbessertes Anruferlebnis: Stummschalten und Aufheben der Stummschaltung mit Leichtigkeit

Für zusätzlichen Komfort bei Anrufen hat Apple eine neue Funktion zum Stummschalten oder Aufheben der Stummschaltung für verschiedene AirPods-Modelle eingeführt, darunter AirPods Pro (1. und 2. Generation), AirPods (3. Generation) und AirPods Max.

Nutzer können einfach den Stiel oder die digitale Krone der AirPods Max drücken, um die Stummschaltung schnell aufheben zu können. Diese Funktion vereinfacht das Multitasking und sorgt für eine mühelose Kontrolle über den Ton bei Anrufen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die AirPods von Apple das persönliche Audioerlebnis neu definiert haben, indem sie branchenführende Leistung mit einem ikonischen Design kombinieren. Die kommenden Software-Updates und die Einführung der AirPods Pro (2. Generation) werden dieses Erlebnis noch weiter verbessern.

Mit Funktionen wie Adaptive Audio, personalisierter Lautstärke, Gesprächserkennung, verbesserter automatischer Umschaltung und erweiterter Anrufsteuerung verschieben die AirPods die Grenzen des Möglichen in der Welt des persönlichen Hörens weiter.

Lesen Sie weiter: Euronics' Präsident über Trends im Haushaltsgerätehandel und das Recht auf Reparatur

Um sich für die IFA Berlin 2023 anzumelden, klicken Sie hier

Laden