05. Mai 2023

Wie Drohnen Ihr Leben verändern werden

Es wird erwartet, dass die Drohnentechnologie im Jahr 2023 und darüber hinaus immer stärker wird und bahnbrechende Fortschritte die Industrie weltweit verändern werden. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die 5 Faktoren vor, die für die Demokratisierung von Drohnen in noch vielfältigeren Anwendungen entscheidend sind.

Die Integration von maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz gehört zu den wichtigsten Trends, die es zu beobachten gilt, ebenso wie die Ausweitung von Lieferdiensten und die Verbesserung von Sicherheit und Schutz.

Drohnen haben sich bereits in Sektoren wie der Landwirtschaft, dem Lieferverkehr, dem Bauwesen und der öffentlichen Sicherheit als unschätzbar wertvoll erwiesen. Mit neuen Fortschritten und Anwendungen stehen jedoch noch weitere Möglichkeiten am Horizont.

Laut Insider Intelligence werden in diesem Jahr weltweit 2,4 Millionen Drohnen ausgeliefert, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 66,8 % entspricht. Der Markt für Drohnendienste wird bis 2025 voraussichtlich auf 63,6 Mrd. USD anwachsen.

In diesem Artikel gehen wir auf fünf Faktoren ein, die für die Demokratisierung der Drohnentechnologie von entscheidender Bedeutung sind, sowie darauf, was wir in Zukunft erwarten können.

Drohnen und Lieferdienste

Unternehmen testen Drohnen-Liefersysteme | Credit: Claudio Schwarz

1. Höhere Belastungsgrenzwerte

Prognosen zufolge werden Drohnen innerhalb von drei Jahren 100.000 US-Bürgern Arbeit geben. Damit diese Prognose Wirklichkeit wird, müssen die Entwickler jedoch mehrere Probleme lösen, darunter die Verlängerung der Flugzeit und die Erhöhung der Ladekapazität. 

Derzeit sind Lithiumbatterien die gängigste Energieoption für Drohnen. Die Technologie steigert ihre Kapazität jedes Jahr um mehrere Prozent, was bedeutet, dass sie wahrscheinlich noch lange Zeit gefragt sein wird.

Während Quadcopter oder leichte Flügeldrohnen, die für kurze Entfernungen konzipiert sind, gut mit Batterien funktionieren, wird mehr Leistung benötigt, damit der Drohnenmarkt insgesamt wachsen kann.

Heutige Prototypen, wie die Rhaegal-Drohne, können beeindruckende 375 kg heben und sind mit Hybridmotoren ausgestattet, die Flugbenzin in Strom umwandeln. Solche Maschinen sind in der Bauindustrie und bei der Wartung komplexer und abgelegener Anlagen wie der Reparatur von Stromübertragungsmasten gefragt.

Die Ingenieure suchen jedoch nach neuen Lösungen für den Antrieb von Drohnen, wobei zwei Alternativen im Vordergrund stehen: Wasserstoffmotoren und mehr Hybrid-Elektro-Benzin-Lösungen. Theoretisch könnten Drohnen damit in Zukunft auch schwerere Lasten transportieren. 

Ladelösungen für Drohnen

Das Bolognini S1 Drohnen-Ladepad | Kredit: Skycharge

2. Batteriequalität

Eine andere Möglichkeit, wie eine Drohne durch ihre Batterie eingeschränkt wird, ist ihre Ladekapazität, aber dank der jüngsten Fortschritte in der Batterietechnologie zeichnen sich neue Lösungen ab. Mit neuen Ladelösungen, die 2023 auf den Markt kommen sollen, werden die unbemannten Fluggeräte bald mehr Aufgaben effizienter erledigen können.

Das kabellose Aufladen verändert bereits den Einsatzbereich von Drohnen, da kein direkter Kontakt mit einer Ladestation erforderlich ist und die Maschinen frei und ohne genaue Ausrichtung betrieben werden können. Weitere Fortschritte in diesem Bereich werden eine effizientere, zuverlässigere und kostengünstigere Produktion und Auslieferung in großem Maßstab ermöglichen. Dies würde zu Verbesserungen bei der Lieferung über lange Strecken in abgelegene Gebiete, bei der Zustellung auf der letzten Meile in Städten, bei automatisierten Lagern und Fabriken, bei autonomen öffentlichen und privaten Fahrzeugen und bei der Überwachung und Instandhaltung von Infrastrukturen in großem Maßstab führen. 

3. KI-Integration

Drohnen werden durch die Nutzung von KI und maschinellem Lernen in der Lage sein, komplexe Aufgaben mit minimalen menschlichen Eingriffen zu erledigen. KI-basierte Analysefunktionen werden es Landwirten ermöglichen, landwirtschaftliche Erträge effizienter zu verwalten. Drohnen, die mit KI-gestützten Navigationssystemen ausgestattet sind, werden in der Lage sein, Infrastrukturen autonom zu inspizieren.

4. Schwarmtechnologie

Dieser Fortschritt wird den Drohnen helfen, Aufgaben effizienter auszuführen, indem sie in Echtzeit miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten. Beispiele für Aufgaben, die auf diese Weise ausgeführt werden könnten, sind Such- und Rettungseinsätze und Umweltüberwachung. Die Schwarmtechnologie könnte in Zukunft sogar für die Choreographie von Unterhaltungsshows und mehr eingesetzt werden, wenn ihre Fähigkeiten wachsen.

5. Drohnen-Lieferdienste

Große Unternehmen wie Google und Amazon haben mit der Erprobung von Drohnenlieferungen begonnen, die nicht mehr nur ein Konzept für die ferne Zukunft sind, sondern schon morgen Realität werden. Es wird erwartet, dass die Technologie die Logistik der letzten Meile revolutionieren wird, wenn mehr Unternehmen diesem Beispiel folgen. 

Fazit...

Die Drohnenindustrie ist schon jetzt überragend, und für die nächsten zwei Jahre und darüber hinaus wird ein Wachstum von mehreren Milliarden Pfund prognostiziert. Mit dem kabellosen Laden und Fortschritten in Bereichen wie Navigationssystemen, größerer Reichweite und Datenspeicherung wurden bereits erhebliche Fortschritte erzielt. Aber es gibt noch viele weitere Durchbrüche am Horizont, einschließlich der Integration von KI und leistungsfähigeren Batterien, die zu mehr Geschäfts- und Beschäftigungsmöglichkeiten in der Drohnenentwicklung und der Dienstleistungsbranche führen werden. In nicht allzu ferner Zukunft könnten die Verbraucher erwarten, dass ihre Einkäufe von Drohnen geliefert werden, was auch die Fertigungsindustrie verändern wird, da höhere Belastungsgrenzen in Sicht sind.

Laden