12 Apr 2023

Elektrofahrzeug-Top-Picks für 2023 von Cars.com

Der IFA Newsroom wirft einen tiefen Blick auf die Top-Elektrofahrzeuge für 2023, die von Cars.com nach den Kategorien Familie, Wert, Luxus und Pendler ausgewählt wurden

Der amerikanische Online-Automarktplatz Cars.com hat aufgrund der wachsenden Zahl von Suchanfragen nach Elektroautos auf seiner Website - die seit 2022 um 84 % gestiegen ist - den Preis, die Reichweite, den Komfort und die Ausstattung von über 40 Elektroautos untersucht und seine Favoriten für das Jahr ausgewählt. Die Liste, die in Verbindung mit einem Leitfaden für den Kauf von Elektroautos im Jahr 2023 veröffentlicht wurde, soll Verbrauchern helfen, ihre Optionen zu verstehen und das beste Elektroauto für ihre Bedürfnisse zu finden.

"Unser Expertenteam hat deutlich mehr Elektroautos gefahren und begutachtet, da die Autohersteller neue Modelle auf den Markt bringen und ihre Produktpalette mit mehr Elektro- und Hybridmodellen differenzieren. Da die Preise wettbewerbsfähiger werden und eine breitere Palette von Karosserieformen, mehr Technologien und Ausstattungsoptionen zur Verfügung stehen, werden E-Fahrzeuge für Autokäufer immer attraktiver", sagte Brian Normile, Redakteur und E-Fahrzeug-Experte bei Cars.com.

Top-Elektrofahrzeuge 2023

Bei der Auswahl der besten Elektroautos in diesem Jahr konzentrierte sich der Automarktplatz auf vier Hauptkategorien mit unterschiedlichen Prioritäten: Familie, Wertigkeit, Luxus und Pendler.

Familien-EV - 2023 Hyundai Ioniq 5

Die Wahl des Unternehmens in der Familienkategorie ist der Hyundai Ioniq 5, ein kompakter SUV, der laut Cars.com geräumiger ist als er aussieht. Das Fahrzeug verfügt über Ablagemöglichkeiten für persönliche Gegenstände und Geräte sowie eine Rückbank, auf der problemlos zwei Autositze Platz finden. Mit einer wettbewerbsfähigen EPA-geschätzten maximalen Reichweite von 220-303 Meilen ging der Ioniq 5 neben seiner Wahl als bestes Familien-Elektrofahrzeug auch als Gesamtsieger hervor und erhielt die Auszeichnung für das beste Elektrofahrzeug des Jahres 2023.

Value EV - 2023 Chevrolet Bolt EV: 

Der Chevrolet Bolt EV ist ein gut ausgestattetes, vollelektrisches Schrägheckfahrzeug mit einer von der EPA geschätzten maximalen Reichweite von 259 Meilen und einem, wie der Markt sagt, wettbewerbsfähigen Preis. Ausgestattet mit einem 10,2-Zoll-Touchscreen-Multimediasystem mit kabelloser Apple CarPlay- und Android Auto-Smartphone-Anbindung, Klimaautomatik, automatischer Notbremsung und Spurhalteassistent ist das Elektrofahrzeug eine robuste Option für preisbewusste Autokäufer.

Top-Elektroautos 2023Top-Elektroautos 2023 von Cars.com | Credit: Unsplash

Darüber hinaus kann der niedrigere Einstiegspreis des Bolt laut der Auto-Shopping-Website einigen neuen EV-Nutzern dabei helfen, die Kosten für die elektrischen Upgrades zu bewältigen, die sie möglicherweise vornehmen müssen, um Level-2-Ladestationen zu nutzen.

Luxus-EV - 2023 Genesis Elektrifizierter G80: 

Cars.com hat den Genesis Electrified G80 zum besten Elektroauto in der Luxusklasse gewählt. Die elektrifizierte Luxuslimousine bietet einen opulenten Innenraum mit einem ausgeklügelten und dennoch benutzerfreundlichen Multimediasystem und steigert das Fahrerlebnis durch die fast vollständige Eliminierung von Antriebsgeräuschen.

Was den Genesis nach Ansicht der Website einzigartig macht, ist, dass er im Gegensatz zu vielen anderen Luxus-Elektrofahrzeugen nicht das übliche Aussehen hat, das man erwarten könnte. Tatsächlich handelt es sich bei dem Fahrzeug um eine elektrifizierte Version des gasbetriebenen G80, dessen Antriebsstrang durch Elektromotoren für den serienmäßigen Allradantrieb und eine 87,2-Kilowattstunden-Lithium-Ionen-Batterie ersetzt wurde.

EV für Pendler - 2023 Kia Niro EV: 

Das Elektrofahrzeug, das die Website als Top-Pendler-Option ausgewählt hat, ist der Kia Niro EV, ein viertüriges, kompaktes Schrägheckfahrzeug mit einem, wie Cars.com es nennt, "komfortablen Fahrverhalten und einer angenehmen Kabine", das sich perfekt für lange Pendlerfahrten oder für das Sitzen im Stau eignet. Mit einer geschätzten maximalen Reichweite von 253 Meilen müssen die Besitzer das Fahrzeug nicht jede Nacht an die Steckdose bringen. Darüber hinaus bietet die Schrägheck-Karosserie viel Lade- und Fahrgastraum bei einer kompakten und leicht zu parkenden Außengröße.

Neben der Wahl des Kia Niro zum besten Pendler-Elektrofahrzeug wurde die Hybridvariante des Niro zum besten Auto des Jahres 2023 gekürt.

Für weitere Mobility Nachrichten, klicken Sie hier.

Laden