News

05 Jan 2023

Top household appliances für Energieeinsparungen im Jahr 2023

Laut Techradar werden energieeffiziente household appliances und intelligente Geräte, die zum Stromsparen beitragen, im neuen Jahr ein Muss sein, da die Stromrechnungen immer höher werden.

Vor dem Hintergrund von Inflation und steigenden Strompreisen hat der technische Kaufberatungsdienst eine Liste der wichtigsten household appliances zusammengestellt, um im neuen Jahr Energie zu sparen. Anhand des Berechnungssystems des Finanzjournalisten Martin Lewis zur Senkung der Energiekosten hat Techradar fünf Arten von household appliances und intelligenten Geräten ermittelt, die im Jahr 2023 zur Senkung der Stromrechnungen beitragen werden, darunter Heißluftfritteusen, Luftentfeuchter und intelligente Thermostate.

Energieeinsparung household appliances

Foto von Thomas Kelley

Heißluftfritteusen erfreuen sich wachsender Beliebtheit

Laut der Website für Technikeinkäufe gehören Heißluftfritteusen in diesem Jahr zu den großen Geldsparern. Da sie Lebensmittel schneller garen können als herkömmliche Öfen, sparen sie Zeit und verbrauchen weniger Energie. Und das Ergebnis? Eine wesentlich niedrigere monatliche Rechnung als bei herkömmlichen Herden. Da nur sehr wenig Fett oder Öl benötigt wird, ist das Kochen mit Heißluftfritteusen außerdem eine gesunde, fettarme Alternative zu anderen Kochmethoden.

Luftentfeuchter zum Trocken- und Warmhalten

Luftentfeuchter werden im Jahr 2023 voraussichtlich ein weiteres unverzichtbares energieeffizientes Haushaltsgerät sein. Obwohl Luftentfeuchter teuer sein können, argumentiert die Website für Kaufberatung, dass die anfänglichen Ausgaben eine kluge Investition sind. Die Betriebskosten sind wesentlich niedriger als die eines Wäschetrockners. Außerdem entziehen die Luftentfeuchter der Luft Feuchtigkeit, wodurch in dem Raum, in dem sie verwendet werden, zusätzliche Wärme entsteht, was wiederum Strom spart.

Zu den weiteren Top-Energiespargeräten und intelligenten Gadgets für das neue Jahr gehören intelligente Thermostate, mit denen die Nutzer bis zu 22 Prozent ihrer Heizkosten einsparen können, beheizte Wäscheständer und intelligente Schlösser.

Laden
bis zur IFA 2024! Kaufe jetzt Dein Ticket