Skip to main content

FRITZ!DECT 350

AVM Hall: 10.2 Stand: 107

Neuer Tür-/Fensterkontakt: FRITZ!DECT 350

Auf der IFA präsentiert AVM einen neuen magnetischen Tür-/Fensterkontakt für das Smart Home von FRITZ!: Der kompakte FRITZ!DECT 350 erkennt unmittelbar, wenn Türen oder Fenster geöffnet bzw. geschlossen oder gekippt werden. Der DECT-ULE-Sensor und die smarten Heizkörperregler FRITZ!DECT 302 und 301 können zusammen effizient Heizenergie einsparen – und schonen damit Umwelt und Portemonnaie. Denn Szenarien wie „Wenn Fenster auf, dann Heizung runter“ lassen sich spielend leicht einrichten. Auch alle FRITZ!-Smart-Home- und kompatiblen Zigbee-Geräte sind mit dem FRITZ!DECT 350 steuerbar, so dass Anwender viele weitere Szenarien und Routinen einrichten können. Zur Kontrolle und für mehr Sicherheit wird der Status des Sensors, z. B. geöffnete/geschlossene Fenster, in der FRITZ!App Smart Home, auf dem FRITZ!Fon und im FRITZ!OS signalisiert. Der FRITZ!DECT 350 ist so klein, dass er sich bei vielen Eurofalz-Fenstern zwischen Fensterrahmen und Fensterflügel verdeckt mit einem mitgelieferten Klebestreifen anbringen lässt.


FRITZ!DECT 350

Magnetischer Tür-/Fensterkontakt

DECT-ULE-Sensor; auf FRITZ!Box mit DECT-Basis abgestimmt

Erkennt geöffnete Türen und geöffnete sowie gekippte Fenster

Spart unmittelbar Energie in Kombination mit den Heizkörperreglern FRITZ!DECT 301 und 302

Steuert alle schaltbaren FRITZ!-Smart-Home- und kompatiblen Zigbee-Geräte

2 x AAA Batterien

Abmessungen: 9,1 cm x 2,4 cm bzw. 2,8 x 1,5 cm

Im Winter 23/24 zum Preis von 39 Euro (UVP) erhältlich


Loading