FRITZ!Smart Gateway

Mit FRITZ!Smart Gateway unterstützt das FRITZ! Smart Home neben DECT ULE erstmals die Funktechnologie Zigbee. Insbesondere in der Lichtsteuerung eröffnen sich viele Möglichkeiten, da Nutzer nun Zigbee-LED-Lampen unterschiedlicher Hersteller nahtlos in ein bestehendes FRITZ!-Heimnetz integrieren können. Außerdem lassen sich über das neue FRITZ!Smart Gateway noch mehr DECT-Geräte wie Heizkörperregler, Steckdosen, Funktaster und LED-Lampen ins smarte Zuhause einbinden. Für die Kommunikation mit der FRITZ!Box verfügt das smarte Gateway über eine WLAN- und eine LAN-Schnittstelle, die ausschließlich für diese Verbindung konfiguriert sind. An der Steckdose ist das Gerät flexibel in jedem Raum platzierbar. Nach der Installation können Nutzer zuhause alle Zigbee- und DECT-Geräte bequem per Funktaster FRITZ!DECT 440, FRITZ!Fon oder fritz.box im Browser steuern – und mit der FRITZ!App Smart Home entspannt auch von unterwegs. Der integrierte USB-Port dient als Ladestation für mobile Geräte.

Loading