09. November 2022

Innovation, Bildung und Servicetrends prägen die Zukunft von IT und Wirtschaft

Ein neuer Bericht von McKinsey beleuchtet die Trends, die "die Zukunft der IT und des Geschäfts umgestalten".

Der Bericht erklärt, dass Unternehmen "vier grundlegende Veränderungen" vornehmen sollten, um mit dem technologischen Wandel in verschiedenen Branchen Schritt zu halten.

Laut McKinsey führen bestimmte Technologietrends zu großen Veränderungen in der digitalen Welt, wobei Verschiebungen bei der Rechenleistung, der Bandbreite und der Analytik neue Unternehmen und Geschäftsinnovationen möglich machen.

Cloud und 5G waren zwei der Trends, die in dem Bericht hervorgehoben wurden, um die Computerleistung und die Netzwerkgeschwindigkeiten zu erhöhen, was zu mehr digitaler Innovation führt.

Die bereits erwähnten vier Trends, die laut McKinsey die Zukunft der Internettechnologie prägen, sind Innovation am Rande, eine Kultur des ständigen Lernens, IT als Dienstleistung sowie erweiterte Vertrauensgrenzen.

Innovation am Rande bezieht sich auf die vielen Erfindungen, von 5G bis hin zu künstlicher Intelligenz, die "Zugang zu praktisch unbegrenzter Rechenleistung und riesigen Datensätzen sowie einen enormen Sprung in der Bandbreite zu niedrigen Kosten versprechen, wodurch es billiger und einfacher wird, Innovationen schnell zu testen, einzuführen und zu skalieren", wie es in dem Bericht heißt.

Fortschritte im Bereich der künstlichen Intelligenz, der Robotik und des maschinellen Lernens machen den Trend zu einer Kultur des ständigen Lernens aus, die laut McKinsey dazu führen wird, dass technische Kenntnisse zum Kern jeder Rolle innerhalb der IT gehören werden.

Durch das Angebot von wertvollem Code und Software soll die IT zu einem Haupttreiber der Produktinnovation werden, ein Element des Trends IT als Dienstleistung.

Der Trend zu erweiterten Vertrauensgrenzen bezieht sich darauf, dass Vertrauen über den Schutz der Privatsphäre und der Sicherheit hinausgeht und mehr Belange von Interessengruppen umfasst, so dass es zu einer Art unternehmensweiter Verantwortung werden könnte.

"Es ist unvermeidlich, dass sich das Tempo des technologischen Wandels weiter beschleunigen wird", heißt es in dem Bericht.

"Der erfolgreiche Technologieführer der Zukunft muss nicht nur neue Technologien übernehmen, sondern auch Fähigkeiten aufbauen, um den ständigen Wandel aufzufangen und ihn zu einer Quelle von Wettbewerbsvorteilen zu machen."

Laden