23. November 2023

Der neue IFA-CEO stellt die Weichen für das hundertjährige Bestehen der IFA, die "die größten technischen Innovationen der Kultur feiern" soll

Der neue CEO von IFA Management, Leif Lindner (rechts), mit dem Moderator und Gründer von PEAK Creative Leadership, Ole Tillmann (links)
Leif Lindner, der neue CEO von IFA Management, gab der internationalen Presse am 22. November im Vorfeld des 100-jährigen Jubiläums der IFA im nächsten Jahr einen exklusiven Einblick in die Zukunft.

Das hundertjährige Jubiläum der IFA wird für jeden etwas bieten, so dass die Messe im nächsten Jahr zu einem echten "Einmal-im-Leben-Fest" wird. Für Aussteller und Entscheidungsträger wird die Veranstaltung eine glamouröse Eröffnungsgala, ein erstklassiges Konferenzkonzept, das sich auf "Qualität statt Quantität" konzentriert und die kulturellen Auswirkungen der Technologien diskutiert, über die "jeder spricht", einschließlich KI und Quantencomputer, wertvolle Networking-Events und eine weiterentwickelte IFA Next umfassen. Für die Verbraucher wird die Veranstaltung sowohl unterhaltsam als auch relevant sein, einschließlich mehr und verbesserter Markenaktivierungen, eines attraktiven Unterhaltungsprogramms und einer verbesserten Besuchererfahrung und Storyline, die dem Slogan der IFA 2024 "Celebrating culture's greatest tech innovations" gerecht wird. 

Die Tradition der Innovation fortsetzen

Lindner blickte sowohl in die Vergangenheit als auch in die Zukunft und betonte, wie stolz er als Berliner sei, an der Spitze einer so kultigen Messe zu stehen: "Als Berliner bin ich mit der IFA aufgewachsen. Sie ist die führende Messe für Unterhaltungselektronik in der Welt. Albert Einstein hat die Funkausstellung 1930 mit seinen persönlichen Worten eröffnet. Sie ist also wirklich einzigartig." Lindner zählte weitere ikonische Momente in der Geschichte der IFA auf, darunter die Präsentation des ersten Farbfernsehers, des ersten Walkmans und des ersten OLED-TVs. "Die IFA hat ein starkes Erbe und wir sind in der Lage, dieses Erbe mit der IFA 100 in ein neues, modernes Format zu bringen." 

Die "IFA 100" wird diese Tradition der Innovationen fortsetzen und einen einzigartigen kulturellen Moment und ein Branchenereignis schaffen, das "die Zukunft der Technologie feiert" und "Momente schafft, die niemand vergessen wird." Die Marke IFA verkörpert ihre Kernwerte Vertrauen (in die Marke und das Erlebnis), Neugier (den Besuchern weiterhin die neuesten technischen Innovationen zu präsentieren), Gemeinschaft (Menschen aus der Branche zusammenzubringen) und Inspiration. Herr Lindner betonte die Bedeutung dieser Werte: "Wenn wir uns auf diese vier Markenwerte konzentrieren, werden wir erfolgreich sein."

IFA 2024: 100 Momente

Ein wesentlicher Bestandteil der Vision des IFA-Teams für die IFA 2024 ist das Konzept der "100 Momente". "100 Momente werden die Besucher mit Innovationen in Berührung bringen und den Moment feiern. Es ist eine stadtweite Übernahme, also werden Partner und Aussteller zusammen mit uns natürlich diese Momente schaffen", erklärte Herr Lindner. Die Momente werden in drei Stufen organisiert, wobei Stufe eins aus größeren Aktionen besteht. So wird beispielsweise eine Pop-up-Espresso-Bar die Talente verschiedener Kaffeemaschinenhersteller präsentieren und Verkostungen und Workshops an einem unerwarteten Ort anbieten. Die zweite Ebene umfasst eher mittelgroße Veranstaltungen, bei denen bereits auf dem Markt befindliche Gadgets genutzt werden, um Verbraucher und die Stadt Berlin zusammenzubringen, z. B. Fotokabinen in ganz Berlin in Zusammenarbeit mit einer Marke, die besondere Gelegenheiten mit einem Mobiltelefon oder einer Kamera schaffen. Die dritten Momente werden die Kraft von Digital und AR nutzen und es den Nutzern ermöglichen, sich mit der IFA in einem digitalen Kreativraum zu verbinden, zum Beispiel durch einen Kochkurs. 

Erkenntnisse aus dem Jahr 2023

Rückblickend auf die IFA 2023 sagte Herr Lindner, dass er mit den Ergebnissen "recht zufrieden" sei, da es über 180.000 Besucher und über 2.000 Aussteller gab. Die Presseberichterstattung über die Veranstaltung war positiv, und er schränkte ein: "Natürlich gibt es wie immer Raum für Verbesserungen, aber insgesamt war die IFA 2023 definitiv ein Erfolg."

Bei der Frage nach Verbesserungsmöglichkeiten betonte Herr Lindner, wie wichtig das Feedback der Kunden sei und wie ernst er es nehme. Zu den wichtigsten Verbesserungsmöglichkeiten für die Ausgabe 2023 gehörten die Kommunikation, die Navigation (z. B. Newsletter, Apps und Wegbeschreibungen vor Ort, die den Besuchern zeigen, wo sie hinmüssen) und die Schaffung eines Event- oder "Festival"-Gefühls für die IFA, das möglichst viele Journalisten und eine große Medienpräsenz anlockt. Das 100-jährige Jubiläum der IFA sei der perfekte Zeitpunkt für diese Umgestaltung, so der Minister.

"In diesem Jahr war sichtbar, dass die IFA einen neuen Weg einschlägt, dass sich bereits etwas verändert hat. Die IFA 100 ist ein absolut perfekter Moment, um diesen Wandel zu zeigen."

Berlin: eine Spielwiese für technische Innovationen

Die wichtigste Botschaft aus der Diskussion mit dem neuen CEO der IFA Management, Leif Lindner, war klar: Die IFA hat das Feedback der Branche gehört und ist bestrebt, das, was in der Vergangenheit gut funktioniert hat, noch besser zu machen. Im Vorfeld des 100-jährigen Jubiläums der IFA können sich Aussteller, Einkäufer und Besucher darauf freuen, dass sich Berlin zu einem Spielplatz für Technik und Innovation entwickelt, während die IFA ihren Ruf als weltweit größte Messe für Unterhaltungselektronik und als Epizentrum für die Zukunft der Branche und unserer Gesellschaft als Ganzes festigt.

"Die IFA 100 wird ein einzigartiger und einmaliger Moment sein, um gemeinsam in Berlin die größten technischen Innovationen der Kultur zu feiern", so Lindner abschließend.

Sehen Sie sich das vollständige Video der Pressekonferenz unten an.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren Sie mehr über die Veranstaltungen und Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen der IFA.

Verpassen Sie nichts: Bewerben Sie sich als Aussteller auf der IFA 2024 oder melden Sie sich noch heute an und sichern Sie sich Ihren Zugang zu einer Welt voller Innovationen.

Laden